Hey, ich bin Die Herzerin!

Ich bin eure Freie Traurednerin, wenn ihr Bock auf eine moderne, lebendige und humorvolle Trauung habt! Denn gemeinsam kreieren wir ein unvergessliches Erlebnis.

modern

... ist meine Arbeits- & Sichtweise im Bezug auf Freie Trauungen. Ich bin offen für alles was kein Standard ist.

lebendig

... bin ich und meine Freien Trauungen.
Spaß & Freude sollten immer an erster Stelle stehen.

humorvoll

... wird unsere ZUSAMMENarbeit. 
Denn wir kreieren gemeinsam ein Erlebnis!

Hallo ihr Herzensmenschen!

Ich bin Sarah, eure Herzerin und Freie Traurednerin (IHK). Schön, dass ihr da seid und herzlichen Glückwunsch zu eurer Verlobung!

Ich sehe - ihr seid auf der Suche nach einer Freien Traurednerin. Perfekt, denn bei mir seid ihr auch genau richtig, wenn...
ihr nicht nur eine Freie Trauung, sondern ein Erlebnis kreieren möchtet! Punkt.


Ich bin der Meinung, dass die Ehe die Krönung einer Liebe, und die Hochzeit der Anfang vom Anfang ist. Euch und eure Gäste während der Freien Trauung Lachen zu sehen – das ist mein Ziel, meine Mission und auch meine Passion. Wenn wir gemeinsam so viel Spaß haben, dass eure Trauung auch Jahre später noch in aller Munde ist - das wär´s doch, oder?

Jetzt aber erstmal genug mit dem „ Ich“ am Satzanfang. Denn hier geht es um euch!

Eure Freie Trauung

Das schönste an einer Freien Trauung ist: alles kann nichts muss. Ihr seid vollkommen ungebunden und frei in euren Entscheidungen, weswegen es wohl auch Freie Trauung heißt. Ob barfuß auf einem Feld oder im schicken Dress in einem Schloss – ich bin dabei. Gemeinsam schauen wir, was zu euch passt.

1. Begrüßung der Gäste

Ich bin rechtzeitig vor Ort, bereite mich vor und bitte eure Gäste Platz zu nehmen, damit wir pünktlich mit eurer Trauzeremonie beginnen können.

2. Einzug

Nun kommt ihr ins Spiel! In unserem Traugespräch besprechen wir vorab, ob ihr zu zweit oder einzeln in eure Traulokation einziehen möchtet, ob ihr für euren Einzug einen Begleiter haben möchtet (klassisch: Mutter oder Vater) und ob es eine musikalische Untermalung geben soll.

3. Eure Liebesgeschichte

Nun kommen wir zum Herzstück der gesamten Trauung: Meiner Rede.
Hier erzähle ich von eurer Liebesgeschichte, was euch als Paar ausmacht und vieles vieles... mehr. Ihr dürft gespannt sein.

4. Musik & Gastbeiträge & Hochzeitsritual

Wir haben die Möglichkeit, eure Trauzeremonie noch ein bisschen individueller und emotionaler zu gestalten. Dies kann in Form von zusätzlichen Musikstücken (Live oder vom Band) oder z.B. Gastbeiträgen von euren Liebsten sein. Beliebt sind auch Traurituale. Nur bitte keinen Standard, denn der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auch dies besprechen wir ausführlich im Traugespräch.

5. Eheversprechen

Das Eheversprechen ist mein persönliches Highlight! Ich kann euch das Mikrofon überreichen, denn hier erzählt ihr einander, was ihr euch gegenseitig für die Ehe versprechen möchtet. Ein emotionaler Gänsehautmoment, bei dem kein Auge trocken bleibt!

6. Traufrage & Kuss

Das rechtlich bindende Ja-Wort habt ihr euch bereits beim Standesamt gegeben. Viele Brautpaare möchten dieses Erlebnis aber gerne noch einmal vor allen Gästen in einer individuellen Trau-Atmosphäre wiederholen. Abschließend wird das Ja-Wort, wenn ihr wollt, mit einem Kuss besiegelt.

7. Auszug

Herzlichen Glückwunsch – aus euch als Brautpaar ist ein Ehepaar geworden. Mit ein paar letzten Worten verabschiede ich mich von euch, übergebe euch in die vertrauensvollen Hände eurer Hochzeitsgesellschaft und gehe einen Sekt trinken!

Darum Die Herzerin!

Ich gebe dem natürlichen Wort „das Herz“ eine feminine und persönliche Bedeutung. Für mich ist das Herz mehr als ein neutrales Wort. Es verdient gehört zu werden und deswegen gebe ich euren Herzen eine Stimme, mit einer ordentlichen Portion Humor & Lebendigkeit.

Ich bin die richtige Traurednerin für euch, wenn:

  • eure Trauung DAS Erlebnis sein soll, das euch und euren Gästen lange in Erinnerung bleibt
  • ihr eure Freie Trauung aktiv mitgestalten möchtet
  • ihr Spaß an eurem großen Tag haben wollt
  • ihr Bock auf modernen und kreativen Input von mir habt

Bitte beachtet, dass ich ein großer Freund von Individualität bin. 
Das heißt für euch:

  • Standard-Musik zum Ein- & Auszug gibt es bei mir nicht
  • Klassische Traurituale mache ich auch nicht (z.B. Hochzeitskerzen anzünden)


Das liegt einfach daran, dass ich der Meinung bin - ihr habt mehr als Standard verdient!

Profitiert von meiner Erfahrung:
Ich kann auf über 10 Jahre Erfahrung in der Luxushotellerie und im Veranstaltungsverkauf zurückblicken und weiß wie der Hase in der Branche hoppelt. Hier habe ich auch meine Leidenschaft für Hochzeiten entdeckt. 

Somit steht euch meine geballte Expertise & mein kreativer Kopf für alles mögliche zum Thema Hochzeit zur Verfügung. Fragt mich einfach.

"Ich bin eure Freundin auf Zeit und wir erschaffen ein Feuerwerk der Emotionen"

Unsere gemeinsame Reise: 
Von der Anfrage bis zur Zeremonie

1. Das kleine Kennenlernen

Ihr findet mich auf den ersten Blick cool und euer Termin ist noch frei? Dann sollten wir uns einmal unverbindlich kennenlernen. Wir telefonieren zuerst (ca. 15 min.) um zu schauen, ob es grundsätzlich passt. 

Es hat gefunkt? Prima - dann kommt zeitnah das kleinen Kennenlerngespräch. 

Dieses (ebenfalls unverbindliche) Gespräch findet virtuell statt und ihr solltet ca. 1 Stunde Zeit einplanen. Hier gehen wir dann eure Wünsche & Anforderungen einmal durch, ihr könnt mir Fragen stellen und ich erzähle euch, wie ich arbeite und wie unsere gemeinsame Zeit ablaufen würde.

Dann entscheiden wir uns...

2. Das große Kennenlernen

Ich gefalle euch und ihr gefallt mir? Spitze! Dann halten wir alle wichtigen Rahmendaten in einem Vertrag fest und vereinbaren direkt einen Termin für das große Kennenlerngespräch - das Traugespräch. 

Dies findet in der Regel 3-6 Monate vor eurem großen Tag statt. Hier geht es dann auch ins eingemachte, denn ich möchte alles (relevante) von euch als Paar wissen: Eure Geschichte, was macht euch aus, wie seid ihr zusammen, was habt ihr gemeinsam erlebt und vieles mehr. Diese Informationen sind der Grundstoff meiner Traurede.

Zusätzlich sprechen wir auch über den Ablauf und eure Wünsche für die Trauzeremonie wie z.B., ob ihr musikalische Untermalung, Gastbeiträge oder ein Trauritual möchtet.
Wie ihr merkt besprechen wir ziemlich viel, daher solltet ihr für das Gespräch ca. 5 Stunden einplanen.

Im Nachgang sende ich euch noch einen Fragebogen zu. Hier sind zwischen den Zeilen immer zusätzlich Details versteckt, die ebenfalls sehr wertvoll für meine Rede sind.

Und dann... fange ich an auf einem weißen Blatt Papier zu schreiben.

3. Die finale Abstimmung

Eure Traurede ist fertig, bleibt aber ein Geheimnis. Ca. 1 Woche vor eurer Hochzeit hören wir uns noch einmal. Hat sich etwas am Programm oder dem zeitlichen Rahmen verändert? Keine Sorge, wir sprechen alles noch einmal durch.

4. Unser gemeinsames Erlebnis

Nun ist er da, euer Tag. Ihr heiratet!. Ich bin ca. 2 Stunde vor der Trauung in eurer Location und bereite mich vor. Ich baue mein technisches Equipment auf und stimme mich final mit den anderen Dienstleistern ab. Schließlich soll alles gut vorbereitet sein. 

Und dann geht´s los: eure Gäste kommen, nehmen Platz und eurer großer Moment kann beginnen. Let´s rock this!

About me - 
Das solltet ihr über mich wissen

Das bin ich:
  • eine bodenständige und kreative Hamburger Deern, die das Herz auf der Zunge & am rechten Fleck trägt
  • eine Frohnatur und realistische Optimistin
  • Make Up im Alltag werdet ihr in meinem Gesicht vergebens finden - Natürlichkeit ist mein Ding.
Mir ist wichtig, dass...
  • ...ihr eine Freie Trauung bekommt, die der Knaller ist und unvergesslich wird!
  • ...ihr eure Freie Trauung selbst aktiv mit gestaltet!
  • ...ihr Spaß an unserer Reise und eurem Tag selbst habt!
Das kann ich gut:
  • Mir Dinge merken und neues erlernen
  • Neutrale Ratschläge erteilen
  • "Out-of-the-Box" denken

Jetzt kennt ihr mich ein bisschen besser und ich freue mich darauf, euch ein bisschen besser kennenzulernen.

Grüße aus der Ferne

Eure Herzerin - Sarah

13. Mai 2021
Essentialismus bei Hochzeiten

Ihr Lieben, heute ich möchte etwas mit euch teilen das mir wichtig ist: Essentialismus Essentialismus ist für mich eine Einstellung, nach der ich lebe - privat und beruflich. Anders als beim Minimalismus (von dem ich auch ein sehr großer Freund bin), stützt sich der Essentialismus auf das WESENTLICHE, das einem wichtig ist. Man hat Personen […]

weiterlesen
9. März 2021
Hochzeitstrend – Micro Weddings!

Es ist wohl DER Trend für 2021 & 2022. Micro Weddings. Heiraten im wirklich engsten Kreis mit bis zu 20 Gästen. Geprägt durch eine etwas andere Hochzeitssaison 2020, in der viele Wünsche aufgrund der Corona-Krise nicht umsetzbar waren – eine echte Alternative! Doch warum sind kleine Hochzeiten wieder modern? Was sind die Vorteile? Qualität statt […]

weiterlesen
19. Januar 2021
Was ist eine Freie Trauung und was sollte man bedenken?

Ihr Lieben, vielen stellen mir die Frage, was ich genau als Freie Traurednerin (IHK) mache. Eine berechtigte Frage, da es diesen Beruf noch gar nicht so lange gibt.Ganz einfach: ich halte an eurem Hochzeitstag eine Trauzeremonie, die frei von Kirche, Staat und Zwängen ist. Alles ist erlaubt! Aber Achtung: der Gang zum Standesamt ist trotzdem […]

weiterlesen

SAVE THE DATE...
... and let´s do this!


    Kontaktdaten


    Die Herzerin | Sarah Mallock 
    Freie Traurednerin (IHK)
    Rehmenkoppel 35
    21039 Escheburg
    +49 160 850 2287

    Social Media

    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram